Dachsanierung und Beckenreinigung im Hallenbad Oberhausen

Dachsanierung Hallenbad Oberhausen

Dachsanierung und Beckenreinigung im Hallenbad Oberhausen
Die Beckenreinigung in den Oberhausener Hallenbädern findet auch in diesem Jahr in den Sommerferien statt. Der Zeitpunkt ist dabei nicht zufällig gewählt. Da die beiden Bäder intensiv für den Schulsport als auch von Vereinen genutzt werden, sind die Sommerferien der Zeitraum mit den wenigsten Einschränkungen für die Bürgerinnen und Bürger. Zumal bei schönem Wetter wie in diesem Jahr der AQUApark als Freibad mehr als eine Alternative darstellt.
Die Reinigungs- und Sanierungsarbeiten im Hallenbad Sterkrade sind abgeschlossen und das Schwimmbad hat seit dem 6. August wieder geöffnet.

Dafür hat seit vergangenem Montag das Hallenbad Oberhausen wegen der jährlichen Beckenreinigung bis voraussichtlich zum 19.08.2018 geschlossen.
Während der vierzehntägigen Schließung werden das Schwimm-, Lehrschwimm- und Eltern-Kind-Becken sowie das Sprungbecken gereinigt.

Zur Beseitigung der Undichtigkeiten am Flachdach des Bades wurde die Dachbegrünung entfernt und das Dach entsprechend abgedichtet. Die Kosten hierfür betragen 73.500 Euro.
Darüber hinaus stehen turnusmäßige Wartungen und Reinigungen auf dem Programm. Die umfangreichen Wartungen im Bereich der Lüftung, Wasseraufbereitung, Rutsche sowie des Aufzuges und des Behindertenlifts und der Brandmeldeanlage schlagen dabei mit gut 24.200 Euro zu Buche.Ein Filter der Wasseraufbereitung wird für 39.000 Euro erneuert. Hinzu kommen Anstreicherarbeiten für 3000 Euro, der Austausch defekter Lampen für 20.000 Euro, kleinere Fliesenarbeiten 5.000 Euro sowie die Fenster- und Badreinigung für 3.000 Euro. Das Kassensystem wird für 22.000 Euro aktualisiert.

Zu diesen Kosten von knapp 189.700 Euro kommen dann die für das abgelassene und neu aufgefüllte Wasser in den drei Becken. Für die insgesamt 2.074 Kubikmeter Ab- und Frischwasser kommen so noch einmal 8.100 Euro zusammen.

Eine Investition, die sich lohnt. Denn die Besucherzahlen sind positiv. Besuchten 2017 161.938 Bürger das Hallenbad Oberhausen, waren es in den ersten sieben Monaten diesen Jahres bereits 98.715.

Nach Abschluss aller Arbeiten wird das Hallenbad Oberhausen voraussichtlich am 20. August 2018 wieder für den Badebetrieb zur Verfügung stehen.