AQUApark begrüßt 400.000sten Besucher

Bergbau-Bad steht für attraktives Schwimmerlebnis

AQUApark begrüßt 400.000sten Besucher
– 2017 soll Rekordmarke fallen

Es wird geschwommen, geschnorchelt, geplanscht oder aktiv etwas für die Gesundheit getan – der AQUApark am CentrO in Oberhausen war auch in diesem Jahr wieder sehr beliebt und oftmals erste Wahl, wenn es um den Spaßfaktor im kühlen Nass geht. In den zurückliegenden zwölf Monaten suchten schon 400.000 Besucher das erste Bergbau-Erlebnisbad im Ruhrgebiet auf. Wie schon in den Vorjahren, so konnte das Bad in der Neuen Mitte erneut seine Planzahlenerreichen.

Anfang dieser Woche konnte der AQUApark Oberhausen, in Gestalt von AQUApark-Betriebsleiter Timo Schirmer und OGM-Geschäftsführer Hartmut Schmidt, mit Familie Hamzaj den 400.000sten Besucher im Erlebnisbad begrüßen.

Weiterlesen

Öffnungszeiten der OGM zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

Öffnungszeiten bei der OGM GmbH zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

Die Verwaltungsbereiche der OGM im Technischen Rathaus bleiben zwischen den Feiertagen zu den regulären Zeiten geöffnet.

Das Hallenbad Sterkrade hat von Heiligabend bis einschließlich Neujahr geschlossen.

Das Hallenbad Oberhausen schließt ebenfalls von Heiligabend bis zum 2. Weihnachtstag. Vom 27.12. bis 30.12.2016 kann das Hallenbad Oberhausen zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden.

Silvester und Neujahr bleibt das Bad ebenfalls geschlossen.

Das Tiergehege im Kaisergarten öffnet Heiligabend und Silvester vormittags in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr. An den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr öffnet das Gehege zu den gewohnten Zeiten von 9 Uhr bis 17 Uhr.

Die genauen Öffnungszeiten der Bäder und des Tiergeheges können Sie auch auf der Homepage www.ogm.de und www.tiergehege-kaisergarten.de finden.

Die Not- und Bereitschaftsdienste sind auch während der Feiertage erreichbar.

OGM verkauft Grundstück im Gewerbegebiet „Zum Eisenhammer“

Die OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH hat das rund 8.415 Quadratmeter große Grundstück des ehemaligen Teils des Betriebshofes der OGM plus dazugehörige Freiflächen an die BECHER GmbH & Co. KG verkauft.

„Mit der BECHER Unternehmensgruppe haben wir einen renommierten Partner gefunden, dessen Kerngeschäft der Holzhandel mit dem Schwerpunkt Plattenwerkstoffe, Innen- und Glastüren, Parkett, Laminat, Designböden, Terrassendielen, Schichtstoffe und Wand- und Deckenpaneele ist. Und darüber freuen wir uns sehr“, äußert sich OGM Geschäftsführer Hartmut Schmidt zum Verkauf des Grundstücks.
„Die Erweiterung des Betriebsgeländes der BECHER Unternehmensgruppe ist aus meiner Sicht ein klares Bekenntnis zum guten Wirtschaftsstandort Oberhausen“, Schmidt abschließend.

stehend von links: OGM Prokuristin Sandra Jungmaier, OGM Geschäftsführer Horst Kalthoff, sitzend von links: OGM Geschäftsführer Hartmut Schmidt, BECHER Geschäftsführer Michael Köngeter

Die BECHER Unternehmensgruppe
„Die BECHER Unternehmensgruppe, 1936 gegründet, ist bis heute ein durch die Familie Becher geführtes Traditionsunternehmen. Mit über 21.000 unterschiedlichen Produkten sind wir der versierte Partner für Handel und Handwerk“, erklärt Michael Köngeter, Geschäftsführer der BECHER Unternehmensgruppe.
„Mit einer Lagerfläche von 110.000 m², 392 Mitarbeitern an 12 Standorten in Deutschland und einem eigenem Fuhrpark erwirtschaftet BECHER einen Umsatz von rund 96 Millionen Euro und bedient seine Kunden innerhalb von 24 Stunden.“

Weiterlesen

OGM sucht Investoren für attraktive und moderne Wohnbebauung auf John-Lennon-Platz

Die OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH bietet im Auftrag und in Zusammenarbeit mit der Stadt Oberhausen Interessenten und Investoren das 13.700 Quadratmeter große Grundstück am John-Lennon-Platz an.

Bei dem Standort handelt es sich um einen ehemaligen Sportplatz im südlichen Teil und die Flächen des ehemaligen Haus der Jugend im nördlichen Teil. Das Grundstück liegt in zentraler Lage am Nordrand des Innenstadtgebietes in unmittelbarer Nachbarschaft der Kultureinrichtungen des Theaters und des Ebertbades. Es ist umgeben von der Tannenbergstraße, der Sedanstraße und der Annabergstraße.
Weiterlesen

Seltene Geburt im Tiergehege

Knapp eine Woche alt sind die vier Wollschweinferkel im Tiergehege im Kaisergarten.

Nach langer Zuchtpause entschloss man sich im Hinblick auf das Alter des Wollschweinebers „Willi“ noch einmal eine Nachzucht mit ihm zu planen.

Nach gut dreimonatiger Tragzeit wurde Wollsau „Lara“ nun erstmals Mutter und kümmert sich vorbildlich um die bei ihrer Geburt nur 1.000 g schweren Ferkel.

Die im Tiergehege gehaltenen Schwalbenbäuchigen Mangalitza-Wollschweine sind eine sehr seltene und vom Aussterben bedrohte Hausschweinrasse. Es gibt in Deutschland nur noch etwa 100 reinrassige Zuchttiere.

 

Stefan Zimkeit erneut Aufsichtsratsvorsitzender der OGM GmbH

In der Aufsichtsratssitzung der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH am vergangenen Freitag wurde Stefan Zimkeit (SPD) erneut zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Das langjährige Aufsichtsratsmitglied Simone-Tatjana Stehr (CDU) wurde zur stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wiedergewählt genauso wie der Betriebsratsvorsitzende Detlef Heweling als Vertreter der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

„Die kommenden Wochen und Monate werden für die OGM richtungsweisend und richtungsentscheidend“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Stefan Zimkeit unter Hinweis auf die vom Rat beauftragte Untersuchung zur künftigen Ausrichtung der OGM durch eine Unternehmensberatung: „ Hier muss es eine ergebnisoffene Prüfung geben, um die beste Lösung für die Bürgerinnen und Bürger zu finden“, so Zimkeit und forderte im weiteren Prozess die Interessen der Beschäftigten zu berücksichtigen und keine politische Auseinandersetzung auf deren Rücken auszutragen. Weiterlesen

Neuer „Strong by Zumba-Kurs“ im Hallenbad Sterkrade

Nach dem erfolgreichen Start der Zumba-Kurse, erweitert die OGM GmbH das Fitnesskurs-Angebot im Hallenbad Sterkrade.

Während die Zumba Aerobic mit lateinamerikanischen Rhythmen und Tanzschritten kombiniert, definiert sich der „Strong by Zumba-Kurs“ über die perfekte Kombination aus Zumba plus Kraft-, Tempo- und Konditionstraining.

Das Angebot richtet sich an Interessenten, die nach der intensiven Intervalltrainings-Methode Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Mobilität trainieren möchten.
Der „Strong by Zumba-Kurs“ im Hallenbad Sterkrade beginnt am Freitag, 28.10.2016 um 20:15 Uhr. Er umfasst acht Einheiten zu je 45 Minuten und die Teilnahmegebühr liegt bei 38 Euro.

Informationen und Anmeldungen bitte unter Telefon: 0208 632243 oder direkt im Hallenbad Sterkrade beim Schwimmmeister.

Siegerentwürfe für das Jobcenter wurden prämiert

1. Platz

Ein städtebauliches Ausrufezeichen und belebendes Element für die Alt-Oberhausener Innenstadt soll mit dem neuen Verwaltungsgebäude mit gebäudeintegriertem Dachgewächshaus am Altmarkt entstehen.

Die drei Sieger des Wettbewerbs stehen fest und wurden im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am 28. September neben weiteren Vertretern der Stadt durch die Geschäftsführung der OGM und Herrn Oberbürgermeister Schranz geehrt.

Weiterlesen