Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der OGM GmbH

Ich begrüße Sie auf der Internetseite der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH.

Die OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH erbringt als kommunales Unternehmen seit 2001 Dienstleistungen für die Oberhausener Interview mit Hartmut Schmidt - Geschäftsführer der Oberhauser Gebäude Management GmbH - OGM in Oberhausen Sterkrade, fotografiert am Mittwoch, den 21.8.2013. Foto: Tom Thöne / WAZ FotoPoolBürgerinnen und Bürger, für die Wirtschaft und die Stadt Oberhausen.

Die Bandbreite der Aufgaben umfasst die Instandhaltung und Vermietung der städtischen und eigenen Gebäude sowie den Betrieb der Schwimmbäder in Sterkrade und Oberhausen und weitere Freizeiteinrichtungen.

Alle Grün- und Sportanlagen, die Parks und das Tiergehege im Kaisergarten unterliegen unserer Betreuung.

Ob Unternehmensnachrichten oder aktuelle Aktivitäten – wir halten Sie mit unseren Informationen auf dem Laufenden und verschaffen Ihnen einen Überblick.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf unserer Website.

Hartmut Schmidt

Aktuelles:

Aufgrund der aktuellen Situation ist der Besuch des Technischen Rathauses in Sterkrade und des Betriebshofes in Oberhausen-Buschhausen vorerst nicht mehr möglich.

Wir sind weiterhin telefonisch für Sie erreichbar.  Bitte kontaktieren Sie uns über die Telefonnummern, die Sie hier im Internet finden.

Bleiben Sie gesund.

Pressemitteilung – Mitarbeiter der OGM GmbH legen Arbeit nieder

Mitarbeiter der OGM GmbH legen Arbeit nieder

Im Rahmen der Tarifrunde 2020 bei Bund und Gemeinden hat die Gewerkschaft für Dienstag, 20. Oktober 2020 zu einem ganztägigen Streik aufgerufen.
Der Geschäftsführer der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH, Hartmut Schmidt, geht davon aus, dass viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diesem Streikaufruf folgen und an diesem Tage die Arbeit niederlegen.

In diesem Zusammenhang weist Schmidt darauf hin, „dass der Streik Beeinträchtigungen in verschiedenen Dienstleistungsbereichen der OGM GmbH verursachen wird.“

Die Hallenbäder Oberhausen und Sterkrade bleiben geschlossen. Das Vereinsschwimmen findet statt, weil die Schwimmvereine die Hallenbäder eigenverantwortlich nutzen.
Der Schwimm- und Badebetrieb im AQUApark Oberhausen wird vom Streik nicht beeinträchtigt.

Die Gebäudereinigung in den Sporthallen und Kindertageseinrichtungen ist über externe Dienstleistungsunternehmen ebenso sichergestellt, wie die Reinigung der Oberhausener Verwaltungsgebäude.
Weil die Sport- und Fußballvereine eigenverantwortlich den Schlüsseldienst übernommen haben, sind die Sportplätze und Sporthallen geöffnet.
Das Tiergehege im Kaisergarten bleibt für Besucherinnen und Besucher am Dienstag geschlossen. Alle notwendigen tierpflegerischen Arbeiten werden gewährleistet.

Die Friedhöfe sind geöffnet und zugänglich. Die geplanten Beisetzungstermine werden eingehalten. Der darüber hinausgehende Tages- und Grünpflegebetrieb wird bestreikt.
Im Notfall erreichen Sie den Notdienst der OGM GmbH unter Tel.: 0151 7467 0099.

Pressemitteilung – Mitarbeiter der OGM GmbH legen Arbeit nieder 

Mitarbeiter der OGM GmbH legen Arbeit nieder

Im Rahmen der Tarifrunde 2020 bei Bund und Gemeinden hat die Gewerkschaft für Donnerstag, 15. Oktober 2020 zu einem ganztägigen Streik aufgerufen.
Der Geschäftsführer der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH, Horst Kalthoff geht davon aus, dass viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diesem Streikaufruf folgen und an diesem Tage die Arbeit niederlegen.

In diesem Zusammenhang weist Kalthoff darauf hin, „dass der Streik Beeinträchtigungen in verschiedenen Dienstleistungsbereichen der OGM GmbH verursachen wird.“

Die Hallenbäder Oberhausen und Sterkrade bleiben geschlossen. Das Vereinsschwimmen findet statt, weil die Schwimmvereine die Hallenbäder eigenverantwortlich nutzen.

Der Schwimm- und Badebetrieb im AQUApark Oberhausen wird vom Streik nicht beeinträchtigt.

Die Gebäudereinigung in den Sporthallen und Kindertageseinrichtungen ist über externe Dienstleistungsunternehmen ebenso sichergestellt, wie die Reinigung der Oberhausener Verwaltungsgebäude.

Weil die Sport- und Fußballvereine eigenverantwortlich den Schlüsseldienst übernommen haben, sind die Sportplätze und Sporthallen geöffnet.

Das Tiergehege im Kaisergarten bleibt für Besucherinnen und Besucher am Donnerstag geschlossen. Alle notwendigen tierpflegerischen Arbeiten werden gewährleistet.
Die Friedhöfe sind geöffnet und zugänglich. Die geplanten Beisetzungstermine werden eingehalten. Der darüber hinausgehende Tages- und Grünpflegebetrieb wird bestreikt.

Im Notfall erreichen Sie den Notdienst der OGM GmbH unter Tel.: 0151 7467 0099.

Sonja Merz gehört zu den besten NRW Auszubildenden des Jahrgangs 2019/2020

Die OGM GmbH ist stolz, eine der besten Auszubildenden im Berufsbild der Kauffrau für Büromanagement in der Region ausgebildet zu haben.

Rund 2.000 Prüflinge haben in NRW an der vorgezogenen Abschlussprüfung im Januar 2020 vor der IHK teilgenommen. Die Ergebnisse sind jetzt veröffentlicht. Mit der Note „sehr gut“ haben 244 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Prüfung abgelegt. Sonja Merz gehört dazu und damit zu den besten Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs.

Das Bild zeigt Hartmut Schmidt, Sonja Merz und Bianca Fröde

Ihre Ausbildung hat die 24-jährige bei der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH im September 2017 als Kauffrau für Büromanagement begonnen und dort sämtliche Abteilungen mit Schwerpunkten im Bereich der Personalwirtschaft und Kaufmännischen Steuerung durchlaufen.

„Die Prüfungsergebnisse unserer Auszubildenden zeigen, dass wir schon seit Jahren hochqualifiziert und engagiert ausbilden. Wir sind froh, dass wir Sonja Merz für unser Unternehmen auch weiterhin gewinnen und sie in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernehmen konnten“, so Hartmut Schmidt, Geschäftsführer der OGM GmbH.

Für hervorragende Leistungen im Betrieb hat die OGM GmbH ebenfalls für ihre Ausbildung eine Auszeichnung durch die IHK zu Essen erhalten.

Üblicherweise werden die Besten eines Jahres in einer großen Feierstunde von der IHK geehrt. Diese jährliche Besten-Ehrung mit knapp 1.000 Teilnehmern ist nach Aussage der IHK eine der wichtigsten Veranstaltung im Jahr. Leider wird sie durch die Corona-Situation in diesem Jahr entfallen.

Die OGM GmbH, die Ende 2020 in einen Eigenbetrieb umgewandelt wird, bildet auch in 2021 wieder in sechs Berufsbildern aus. Bis Ende Oktober können sich junge Menschen bewerben. Nähere Informationen erhält man unter www.ogm.de

Hallenbad Oberhausen am Wochenende wegen Stadtmeisterschaften geschlossen

Am Wochenende 19. und 20. September 2020 finden die Stadtmeisterschaften der „Kurzen Bahnen“ im Hallenbad Oberhausen statt. Aus diesem Grund bleibt das Bad an dem Wochenende für die Öffentlichkeit geschlossen.

Hallenbad Sterkrade

Möglichkeiten für einen Schwimmbadbesuch bietet das Hallenbad Sterkrade. Hier können Interessierte an dem Wochenende an beiden Tagen in der Zeit von 8 bis 15 Uhr ihre Bahnen ziehen. Auch der Aquapark Oberhausen ist geöffnet. Nähere Infos sind unter www.ogm.de und www.aquapark-oberhausen.com zu finden.

Pressemitteilung – OGM begrüßt die neuen Auszubildenden

OGM Ausbildung 2020

OGM begrüßt die neuen Auszubildenden

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. September sind bei der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH acht junge Menschen in ihr Berufsleben gestartet. Unter den acht Berufsanfängern sind zwei Auszubildende zu Fachangestellten für Bäderbetriebe, zwei Gärtner für Garten- und Landschaftsbau, eine Kauffrau für Büromanagement, ein Immobilienkaufmann sowie eine Tierpflegerin und ein Land- und Baumaschinenmechatroniker.

„Mit den neuen Auszubildenden beschäftigt die OGM GmbH insgesamt 27 Auszubildende in sieben unterschiedlichen Ausbildungsberufen. Die gute Quote unterstreicht den hohen Stellenwert, den das Thema Ausbildung bei der OGM einnimmt“, so OGM Geschäftsführer Hartmut Schmidt.

„In die Ausbildung junger Menschen zu investieren ist eine wichtige und richtige Investition in die Zukunft der Stadt Oberhausen und der Gesellschaft“, so Schmidt weiter.

Die neuen Azubis werden nicht nur Teil einer tollen Gemeinschaft. Vor allem bekommen sie bei der OGM eine richtig gute Ausbildung. In den letzten Jahren wurden immer wieder Auszubildende von den Handwerkskammern ausgezeichnet“, betont Christel Tegethoff, Personalchefin der OGM.

Pressemitteilung- Alle Grundstücke in Osterfeld sind verkauft

Alle Grundstücke in Osterfeld sind verkauft

Vermarktung Hermann-Freye-Weg

Drehende Kräne und reges Handwerkertreiben prägen zurzeit das Bild auf dem Neubaugebiet am Hermann-Freye-Weg in Osterfeld. Es entsteht ein Haus nach dem anderen.

„Gut eineinhalb Jahre benötigten unsere Immobilienfachleute Michael Lorenz und Frank Lennerth für die Vermarktung des ehemaligen Sportgeländes in Osterfeld“, erklärt OGM Geschäftsführer Hartmut Schmidt.

Das rund 12.250 Quadratmeter große Areal liegt eingerahmt von stilvollen Stadtvillen im aufstrebenden Stadtteil Osterfeld.
Den Erfolg der schnellen Vermarktung, begründet Schmidt mit der Lage des Baugebietes, den hervorragenden Wohneigenschaften sowie den infrastrukturellen Gegebenheiten.

Im Umfeld befinden sich das Naherholungsgebiet Revierpark Vonderort und das Einkaufs-und Erlebniszentrum der „Neuen Mitte“ mit Gasometer, Aquapark Oberhausen, Legoland, SeaLife und Tiger Jump. Darüber hinaus ist die Nahversorgung sichergestellt, weil im Umkreis von ca.500 m sehr viele Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Arztpraxen und diverse Einkaufsgeschäften liegen, die somit fußläufig erreichbar sind.

Insgesamt wurden auf der Fläche im Neubaugebiet Herman-Frye-Weg 29 Grundstücke für 22 freistehende Wohnhäuser und fünf Doppelhäuser, die mit maximal zwei Vollgeschossen sowie mit Sattel- oder Zeltdach errichtet werden dürfen, verkauft. Die jeweiligen Grundstücksgrößen variieren zwischen 220 und 800 Quadratmetern. Der Quadratmeterpreis lag je nach Lage, Größe und Ausrichtung des Grundstücks zwischen 280 Euro und 320 Euro pro Quadratmeter.

„Wir hatten eine Liste mit rund 250 Bauwilligen“, beschreibt Michael Lorenz (OGM) das Verfahren. Für den Verkauf der 29 Grundstücke haben wir bei 97 Interessenten nachgefragt, die teilweise die vorgegebenen Sozialkriterien der Stadt Oberhausen erfüllten. So wurden beispielsweise auch kinderreiche Familien und Menschen mit Gehbehinderung berücksichtigt“, Lorenz weiter.

„Für die Bauherren gibt es eine Bauverpflichtung“, erläutert Frank Lennerth von der OGM.
„Das heißt: Sie haben eine bestimmte Frist, in der sie bauen müssen. Ab dem Kaufvertragsabschluss haben die Bauherren achtzehn Monate Zeit, mit dem Bauvorhaben zu beginnen und das Wohngebäude in dieser Zeit zu errichten. Gemäß dem Bebauungsplan Nummer 662 der Stadt Oberhausen, waren die hier genannten Grundstücke bauträgerfrei zu verkaufen, was bedeutet, dass nur an Privatpersonen veräußert werden durfte“, so Lennerth abschließend.

„Mit der Vermarktung der Grundstücke haben wir 3,2 Millionen Euro eingenommen“, kalkuliert OGM Geschäftsführer Hartmut Schmidt.

Pressemitteilung – Das warme Wetter macht durstig – Bäume haben erhöhten Wasserbedarf

Das warme Wetter macht durstig – Bäume haben erhöhten Wasserbedarf

Nicht nur wir Menschen freuen uns bei den derzeitigen anhaltend warmen Temperaturen über Erfrischungen in Form von kühlen Getränken. Auch die Pflanzen und Bäume in unserer Stadt saugen dankbar jeden Tropfen Wasser auf, den sie bekommen können. Damit vor allem die jungen Bäume ausreichend mit Flüssigkeit versorgt werden, sind gleich mehrere Mitarbeiter der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH derzeit täglich damit beschäftigt, diese zu wässern.

Gut und gerne 30 000 Liter Wasser werden jeden Tag benötigt, um das Nötigste zu schaffen. „Wir versuchen zu retten, was zu retten ist“, sagt Wolfgang Fischer, Disponent der OGM am Zentralen Betriebshof in Buschhausen. So werden in erster Linie die jüngsten Bäume „nass gemacht“. Die etwa 220 in diesem Jahr gepflanzten plus die rund 120 aus dem vergangenen Jahr haben dabei höchste Priorität.

Aber auch die Sommerblumen an verschiedenen Standorten Oberhausens wie etwa dem Grillopark brauchen regelmäßig frisches Nass, um nicht einzugehen. Das gilt auch für den prachtvoll gestalteten Kreisverkehr zwischen Bero-Center und Stadtmitte an der Concordiastraße, der zweimal wöchentlich angefahren wird. Momentan werden täglich mindestens 30.000 Litern Wasser vom Tankwagen der OGM an die Oberhausener Pflanzen verteilt. Weiterlesen