Tag des Tierpaten im Kaisergarten

Maskottchen Waschbaer sitzend
Am Samstag, den 10. September lädt das Tiergehege im Kaisergarten zum 9. Tag des Paten ein. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr haben die gut 300 Tierpaten die Möglichkeit, ihre Patentiere zu besuchen.

Die Tierpaten und ihre Begleitungen werden im Bauernhof empfangen, in dem auch ein kleines Rahmenprogramm und Verpflegung geboten wird. Bei zwei Führungen durch die Tierpfleger werden die Patentiere näher vorgestellt.

Unterstützt werden die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Tiergeheges von den Mitgliedern des Fördervereins „Freunde des Tiergehege e. V. “Die meiste Paten hatten dieses Jahr die Waschbären mit 31 Tierpaten, die damit knapp vor den bisherigen Favoriten, den Wollschweinen landeten.

Gerne wurden auch Tierpatenschaften für Alpakas, Zwergotter, Esel und Zwergziegen übernommen.

Der aktuelle Stand der Tierpaten umfasst 300 Paten.

Es haben sich 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Paten und Begleitungen) angemeldet.