Mitarbeiter des Tiergeheges trauern um Tarpan Momo

Die Stimmung im dem von der OGM GmbH betriebenen Tiergehege im Kaisergarten ist zurzeit etwas angespannt und bedrückt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tiergeheges trauern um Tarpan Momo, der leider am vergangenen Wochenende verstorben ist.

„Mitarbeiter fanden „Momo“ am Samstagmorgen tot auf der Anlage“, erklärt die Leiterin des Tiergeheges im Kaisergarten Dr. Anette Perrey.
Momo war 14 Jahre alt und ist 2006 mit seinen Brüdern Richie und Dusty aus dem Wildgehege Neandertal zu uns gekommen.

Sein Tod kam völlig überraschend. Um die Todesursache zu ermitteln wurde eine Sektion beauftragt.

Der Tarpan ist eine sehr alte Wildpferdrasse und gilt weitläufig als der Vorfahr unseres Hauspferdes.