Pressemitteilung – Coronavirus beeinflusst Tagesgeschäft der OGM

Coronavirus beeinflusst Tagesgeschäft der OGM

Die aktuelle Corona-Situation verursacht weitreichenden Veränderungen auch für die Beschäftigten der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH und hat zur Folge, dass sich Dienstleistungen und Aufgaben in den täglichen Abläufen verändern.

„Um einem Infektionsrisiko im Technischen Rathaus Sterkrade entgegenzuwirken, habe ich beschlossen, den Publikumsverkehr für die Bereiche der OGM GmbH auszusetzen“, erläutert OGM Geschäftsführer Hartmut Schmidt.
„Dadurch schützen wir Besucher und Mitarbeiter gleichermaßen. Aber grundsätzlich sind die Dienstleistungsbereiche der OGM GmbH sowohl im Technischen Rathaus als auch auf dem Zentralen Betriebshof in Buschhausen telefonisch erreichbar. Die Ansprechpartner und deren Telefonnummern sind auf der Internetseite www.ogm.de hinterlegt.“

Außerhalb der Servicezeit, ab 16 Uhr, erreichen Sie in Notfällen die für den Notdienst benannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Notdienstnummer 0151 7467 0099.Die aktuelle Ausnahmesituation aufgrund des Corona-Virus führt zu Veränderungen bei den Bestattungen auf den kommunalen Friedhöfen: Nordfriedhof, Westfriedhof, Ostfriedhof, Alstadener Friedhof und Landwehrfriedhof.

Für die Nutzung der Trauerhallen und die Betreuung der Trauerzüge wird bis voraussichtlich Ende April festgelegt, dass keine Trauerfeiern in den OGM eigenen Trauerhallen durchgeführt werden. Ebenso werden die Trauerzüge nicht mehr wie bisher von einem/einer OGM Mitarbeiter/in geführt, sondern von einem Mitarbeiter des jeweiligen beauftragten Bestattungsunternehmens.

Durch die Schließung des Großteils der Oberhausener Schulen und Kindertages-einrichtungen werden die Reinigungskräfte der OGM den Schließungszeitraum nutzen, um sogenannte erweiterte Unterhaltsreinigungen in den geschlossenen Objekten durchzuführen.

Das heißt, es werden vor allem die Bereiche gereinigt, die nicht zum Reinigungsumfang der täglichen Unterhaltsreinigungen gehören. Erweiternd dazu werden alle Oberflächen wie Tische, Fensterbänke, Handläufe, Türgriffe gereinigt. Durch die Verwendung von alkoholhaltigem Reinigungsmittel ist eine desinfizierende Reinigungsleistung gewährleistet.
Der ausfallende Schulbetrieb an Oberhausener Schulen ermöglicht es den Mitarbeitern/innen des Haustechnischen Dienstes verstärkt das Außengelände der Schulen sowie auch der angrenzende Kindergärten und deren Umfelder zu pflegen. Die Pflegearbeiten umfassen nach Möglichkeit ebenfalls die Außengelände der Sportstätten sowie einzelne Geräteräume.

Am Wochenende wurde der Betrieb der Oberhausener Schwimmbäder eingestellt. Die OGM GmbH wird die Zeit nutzen und im Hallenbad Sterkrade die Beckenreinigung vorziehen. Das birgt den Vorteil, dass in den Sommerferien alle Hallenbäder zur Verfügung stehen.