Pressemitteilung – OGM schließt Wohnmobil-Stellplätze und Marina

OGM schließt Wohnmobil-Stellplätze und Marina

Die aktuelle Corona-Situation beeinflusst große Teile des öffentlichen Lebens. Die meisten Geschäfte mussten bereits schließen. So auch die Restaurants, die unter strengen Auflagen bis gestern noch geöffnet waren.
„Geschlossen sind ab sofort auch die Anlegeplätze für Gastschiffe in der Marina und der Wohnmobil-Stellplatz am Kaisergarten sowie der Wohnmobilstellplatz auf der Mittelinsel des Hafengeländes“, beschreibt OGM Geschäftsführer Hartmut Schmidt die Situation.

„Die Allgemeinverfügung der Stadt Oberhausen vom 18. März 2020 zur Begrenzung der Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 und zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen untersagt grundsätzlich Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken und dieser Anordnung entsprechend haben wir gehandelt“, so Schmidt weiter.

Zurzeit werden die Urlauber kontaktiert, die bereits gebucht haben, um sie entsprechend zu  informieren. Die Stornierung ist für die Gäste des Stellplatzes und der Marina kostenfrei. Wie hoch der damit verbundene finanzielle Schaden für die Marina wird, kann zurzeit nicht ermittelt werden. Die Dauer der Anordnung gilt zunächst bis zum 19. April 2020.