Kategorie Archiv: Tiergehege

Tiergehege Kaisergarten

Nachwuchs im Tiergehege – Zwei Uhus sind geschlüpft

UHUBodo ist wieder Vater geworden!

Uhu-Hahn Bodo aus dem Tiergehege im Kaisergarten kann sich freuen. Er ist im fortgeschrittenen Alter von 22 Jahren noch einmal Vater geworden! Am 18. Mai schlüpften zwei Küken aus den Eiern, die Klara, seine Uhu-Partnerin rund 5 Wochen lang bebrütet hatte. Dabei hatte sie sich eine besondere Brutstätte ausgesucht. Unter einem Busch waren Mutter und Kinder lange unentdeckt geblieben und nur an der erhöhten Aggressivität des Vaters konnte erkannt werden, dass es wohl Nachwuchs gibt.

Der Uhu ist mit einer Größe von 60-75 cm und einer Spannweite von 160-170 cm die größte europäische Eule. Nachdem sie in vielen Gebieten Deutschlands ausgestorben war, konnte diese imposante Eule durch das Aussetzen in Menschenhand nachgezogener Tiere wieder eingebürgert werden.

Auch in Nordrhein-Westfalen gibt es wildlebende Bestände.

 

Betriebsversammlung der OGM am 14. Juni 2016

OGM SteleAufgrund einer Betriebsversammlung der OGM GmbH am 14. Juni bleiben die Dienststellen im Technischen Rathaus Sterkrade ab 12 Uhr geschlossen.

Die Hallenbäder Sterkrade und Oberhausen bleiben nur in der Zeit von 6.30 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist an diesem Tag um 11.00 Uhr.

Das Tiergehege im Kaisergarten bleibt durchgängig geöffnet.

Im Notfall sind die Mitarbeiter über die eingerichteten Notdienstnummern und Mobilnummern erreichbar.

 

Osterhase kommt Ostermontag ins Tiergehege

Hasenbild OsternOstern steht vor der Tür und Meister Lampe kommt auch wieder nach Oberhausen.

Was wäre das Osterfest ohne einen richtigen Osterhasen mit flauschigem Fell und einem großen Korb bunter Eier?

Am Ostermontag, 28. April, wird der Osterhase höchstpersönlich in der Zeit von 11 bis 16 Uhr durch den Kaisergarten und das Tiergehege hoppeln, um persönlich kleine Überraschungen an die Kinder zu verteilen.
Gleichzeitig finden an diesem Tag zahlreiche Aktionen am Bauernhof statt. Neben einer Malstation und der Tombola des Fördervereins „Freunde des Tiergeheges im Kaisergarten e.V, können die Kinder bei verschiedenen Spielen ihr Geschick unter Beweis stellen. In der Zwischenzeit können sich die Eltern mit Kaffee und Kuchen stärken.
Weiterlesen

19.11.2015 Tierischer Neuzugang im Kaisergarten

Schwarznasenschafe

„Walliser Schwarznasen“

Zwei Schafe der Rasse „Walliser Schwarznasen“ bilden die erste tierische Neuanschaffung für das neue Kontaktgehege im Tiergehege!
Die beiden Mutterlämmer namens „Luise“ und „Selma“ werden bald mit Alpakas in der neuen Anlage zu sehen und zu berühren sein.
Besonders auffällig ist bei diesem großen Schaf neben seiner attraktiven Schwarz-Weiß-Färbung das lockige weiße Fell.
Walliser Schwarznasenschafe stehen auf der Liste der Bedrohten Haustierarten.