Energiemanagement

Das Energiemanagement (Energiebewirtschaftung) umfasst sämtliche Aktivitäten zur wirtschaftlichen Umsetzung der energieminimierten Betriebsweise von Gebäuden und technischen Anlagen unter Berücksichtigung definierter Komfortgrenzen.

 

Bauphysik und technische Ausrüstung betrachten wir immer als Einheit. Nur durch die optimale Abstimmung beider Aspekte, Gebäudehülle und technischer Inhalt, entstehen gute Energiekonzepte, die den Bedürfnissen von Mensch und Umwelt gerecht werden.

 

HeizungsanlageZiele des Energiemanagements

Ziele sind, Bau- und Energiestandards sowie Energiekonzepte zu entwickeln und diese beim Planen, Bauen, Sanieren und Betreiben umzusetzen. Neben der Reduktion von CO2 wird damit auch ein Beitrag zur nachhaltigen Entlastung des Haushaltes der Stadt Oberhausen geleistet.
Aufgabe der Abteilung Energiemanagement ist die Prüfung von ca. 60.000 ortsveränderlicher elektrischer Geräte und ca. 850 Leitern. Darüber hinaus werden die Lieferung und die Abrechnung von Strom, Trinkwasser, Flüssiggas, Erdgas, Erdöl und Wärme sichergestellt.

Straßenbeleuchtung LEDÜbernahme der öffentlichen Beleuchtung durch den Bereich 5-6/Mobilität der Stadt Oberhausen

Der Bereich 5-6/Mobilität der Stadt Oberhausen hat zum Übergabestichtag 1. Januar 2020 die Tätigkeiten im Rahmen der öffentlichen Beleuchtung von der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH übernommen.
Die Übernahme erfolgte im Wege der Einzelrechtsnachfolge von der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH auf den Bereich 5-6-40 Straßen- und Kanalbau der Stadt Oberhausen.

Folgende Ansprechpartner im Bereich 5-6 werden für Sie zur Verfügung stehen:

Frau Maike Kortmann 0208 825 2658 maike.kortmann@oberhausen.de
Frau Katja Langhammer 0208 825 2282 katja.langhammer@oberhausen.de
Herr Udo Wirth zur Osten 0208 825 2763 udo.wirth-zur-osten@oberhausen.de
Bürgertelefon der Stadt Oberhausen 0208 825 7777 beschwerde@oberhausen.de