Ruhrpark

Der Ruhrpark in Alstaden

Während des zweiten Weltkrieges wurde die Fläche des heutigen Ruhrparks als Gemüse- und Kartoffelacker genutzt. Erst Anfang der 50er Jahre wurde mit der „Rekultivierung“ des Parks begonnen.

Heute finden Sie in dieser interessanten Grünanlage alles Notwendige für ein paar erholsame Stunden. In geringer Entfernung zur Ruhr bietet der 15 ha große, im Stile eines Englischen Gartens angelegte Park neben Wiesen-, Wald- und Biotopflächen auch einen Kinderspielplatz.

Flächenverteilung Ruhrpark

  • ca. 5 ha Wald
  • 3 ha Gehölze, Rosen und Stauden
  • 1,5 ha Wasser
  • 6 ha Rasen
  • 1,5 ha Wegfläche

Anfahrt über die Bebel-, Kewer- und Solbadstraße