Stadtwald Osterfeld

Stadtwald Osterfeld

In den 1920er Jahren pachtete die damalige Industriestadt Osterfeld (heute zu Oberhausen gehörig) den Stadtwald und schrieb einen Entwurfswettbewerb für einen Waldpark aus.

Wenn auch der Waldpark zunächst dem Repräsentationswillen der zurückliegenden Jahrhundertwende verpflichtet war, so waren doch gestalterische und funktionelle Elemente der Volksgartenbewegung nicht wegzudenken.

Der Stadtwald Osterfeld umfasst heute einen ca. 26 ha großen Alt-Buchenwaldbestand, der in den Revierpark Vonderort übergeht. Er ist ein beliebter Ausflugsort und bietet zahlreiche Freizeitangebote.

Die am Hang liegenden Teilbereiche des Stadtwaldes sind gärtnerisch gestaltet.

Fahrplan STOAG

Ankunft- und Abfahrtzeiten der Stoag finden Sie hier.