Haustechnischer Dienst

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Haustechnischen Dienstes sind im Auftrag der Stadt Oberhausen für die Betreuung und Disposition des Personals an Schulen, Sporthallen, Asyl- und Obdachlosenunterkünften, Rathäusern, Verwaltungsgebäuden und Infotheken verantwortlich.

In den von ihnen betreuten ca. 120 Objekten sind sie erste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger. Wünsche, Mitteilungen und Anregungen zur Gebäudesituation werden von ihnen entgegengenommen und zur Weiterbearbeitung an die entsprechenden Verantwortungsbereiche weitergeleitet.

Der Haustechnische Dienst ist in den von uns betreuten städtischen Objekten zuständig für die ordnungsgemäße Funktion aller technischen Einrichtungen wie Licht, Strom, Heizung, Aufzug, Notruf, Feuer- und Rauchmelder usw.

Unter Einhaltung aller gültigen Sicherheitsvorschriften werden die Tätigkeiten des Haustechnischen Dienstes weitestgehend eigenverantwortlich ausgeübt.

Auftretende Mängel und Reparaturmeldungen werden aufgrund der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit mit der Gebäudeunterhaltung zeitnah behoben.